Ok
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.
zurück

Stars der Schlagerwelt bei der Licht ins Dunkel Gala



Rund 2.000 begeisterte Schlagerfans brachten das Zillertal Bier Festzelt zum Kochen: Die jungen Zillertaler mit ORF Moderator Alex Weber.2.000 begeisterte Schlagerfans brachten das Zillertal Bier Festzelt zum Kochen: Die jungen Zillertaler mit ORF Moderator Alex Weber.

Das Gauder Fest wurde auch heuer wieder durch die ORF Radio Tirol Musiktruch’n Gala zu Gunsten Licht ins Dunkel am Donnerstag, den 2. Mai 2019, eingeläutet. Stars aus der Schlager-Szene spielten für den guten Zweck in Zell am Ziller: Das Nockalm Quintett, Francine Jordi und Hannah lieferten nebst Zillertaler Lokalmatadoren einen stimmungsvollen Abend. Mit allseits beliebten Hits wie „Schwarzer Sand von Santa Cruz“, „Ich gehe durch die Hölle für dich“, oder „Alles hat zwoa Seiten“ wurde das begeisterte Publikum im Zillertal Bier Festzelt wieder kräftig in Schunkel-, Tanz- und Feierlaune gebracht.

SRock-Schlagersängerin Hannah umringt vom Nockalm Quintett aus Kärnten.


Am Benefizabend des Gauder Fests versammelte ORF Radio Tirol Moderator Alex Weber einmal mehr die absoluten Top-Stars der Schlager-Szene in Zell am Ziller: Das Nockalm Quintett, Francine Jordi, Hannah, Oberkrainer Power und die Grubertaler lieferten - gemeinsam mit vier Gruppen aus der Region - den jungen Zillertalern, den Zillertaler Haderlumpen, ZPur, den Zillertaler Musikanten und den Zillertaler Mandern die musikalische Kulisse für den Abend. Die großen Hits der Schlager-Ikonen, junge und erfrischende Oberkrainer Musik und die mitreißende Volksmusikpower der Zillertaler Lokalmatadoren sorgten für ausgezeichnete Stimmung im dicht gefüllten Zillertal Bier Festzelt.

Der Gauder Donnerstag ganz im Zeichen der Wohltätigkeit

Obwohl der Bieranstich traditionellerweise erst am Gauder Freitag erfolgt, ließen sich die rund 2.000 Gäste im Zillertal Bier Festzelt nicht davon abhalten, auch am Donnerstag schon ausgelassen zu feiern. Sowohl die Musikanten, als auch der Moderator Alex Weber bekannten sich im Sinne der Wohltätigkeit zum gemeinsamen Honorarverzicht. Francine Jordi, das sympathische Schweizer Schlagersternchen, zeigte sich dankbar: „Ich stelle zwei bis drei Auftritte im Jahr in den Dienst der guten Sache. Es ist jedes Mal ein tolles Gefühl, sich für den gemeinnützigen Zweck zu engagieren und zu wissen, was man damit erreicht. Hier im Zillertal bin ich ja schon öfter aufgetreten und es ist immer wieder eine Freude.“ Auch für das Nockalm Quintett stand das Thema Gage völlig außer Frage: „Hier verbindet sich das beste aus zwei Welten: Man macht das Publikum im Festzelt glücklich und weiß, dass man gleichzeitig auch für Bedürftige sorgt“, fassten es die beliebten Musiker aus Kärnten zusammen.

Robert Pramstrahler, Bürgermeister der Marktgemeinde Zell am Ziller umringt von den Musikern von Oberkrainer Power aus der Steiermark.
Stießen auf einen gelungenen Abend an: v.l. Martin Lechner, Geschäftsführer von Zillertal Bier, Schlagersternchen Francine Jordi und Ferdinand Lechner, Obmann des Tourismusverbandes Zell-Gerlos.

Gauder Bock – Österreichs stärkstes Festbier

Am Freitag, den 3. Mai 2019 wird Landeshauptmann Günther Platter mit dem Anstich des legendären Gauder Bocks das Fest dann offiziell eröffnen. Dieses Festbier von Zillertal Bier, welches mit 7,8 Volumenprozent in Österreich seinesgleichen sucht, wird ausschließlich für die Gauder-Zeit gebraut und ist seit jeher fixer Bestandteil des Gauder Fests. Ein weiteres Highlight ist die Gambrinus Rede, die direkt im Anschluss an den Bieranstich folgt. Hierbei wird Luis aus Südtirol (Manfred Zöschg) wieder in den kabarettistischen Ring steigen, um die letzten 12 Monate Tiroler Politik humorvoll aber nicht ohne Biss aufzuarbeiten.

Willkommen bei Zillertal Bier -
Bitte bestätige, dass du über 16 Jahre alt bist
Leider bist du noch zu jung - wir freuen uns auf deinen Besuch sobald du alt genug bist!
ja
nein
Als Privat-Brauerei nehmen wir unsere Verantwortung zum Schutz Jugendlicher ernst und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Auf folgenden Seiten finden Sie Werbeinformationen über alkoholische Getränke.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie über 16 Jahre alt sind.