Ok
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.
zurück

Gauder Samstag voll alpiner Traditionen



700 Jungtrachtler zogen durch den Ortskern von Zell am Ziller und begeisterten die großen und kleinen Schaulustigen mit ihren farbenfrohen Trachten.

Der Gauder Samstag stand ganz im Zeichen der Tradition. Ob bei den farbenfrohen Jungtrachtlern, die bei ihrem Umzug durch Zell am Ziller die Zuschauer begeisterten, oder beim Ranggeln um den „Gauder Hogmoar“ – alpine Tradition stand im Vordergrund. Im Zillertal Bier Festzelt begeisterten die Nachwuchs-Trachtler aus dem ganzen Land mit alpenländischen Tanzeinlagen. Abends sorgten dann die Gruppen „Die Burgschröfler“ und „Bergluft“ für Stimmung im restlos ausverkauften Zelt.

Ranggeln um den „Gauder Hogmoar“

Ein weiter Publikumsmagnet war an diesem Gauder Samstag das Ranggeln um den „Gauder Hogmoar“. Die Stimmung war spannungsvoll aufgeladen, als die stärksten Männer des Alpenraumes um den Titel kämpften. Nach kräftezehrenden Kämpfen konnte sich Philipp Holzer aus Osttirol den Titel sichern. Rene Mattersberger, ebenfalls aus Osttirol, durfte auf dem zweiten Podiumstreppchen platznehmen. Florian Lindner aus dem Zillertal konnte sich auf dem dritten Platz behaupten. Philipp Holzer war letztes Jahr der Tiroler Meister im Ranggeln, Rene Mattersberger hat diesen Titel dieses Jahr ergattert.

Ranggler als diesjähriges Sujet

Das diesjährige Sujet, das alle Werbemittel rund um das Gauder Fest ziert, wurde von der Tiroler Künstlerin Melina Meller kreiert. Das Sujet ist aus einer Fotografie Milena Mellers bei einem Besuch des Gauder Fests entstanden. Jedes Jahr wird eine Tiroler Künstlerin oder ein Tiroler Künstler mit der Gestaltung eines Werks beauftragt, welches das Gauder Fest Sujet ziert. Leitmotive für die Auftragsarbeiten sind die Themen Tradition, Brauchtum und Geselligkeit. 

Die stärksten Männer des Alpenraums kämpften um den Gauder Hogmoar.
Ashly - die diesjährige Miss Gauder

Ashly ist „Miss Gauder"

Vor allem die Teilnehmerinnen der Miss Gauder Wahl hatten sich zum Festtag herausgeputzt. Im Rahmen der Braunvieh-Ausstellung holte sich die Kuh Ashly von Willi Hörhager den Titel der tierischen „Miss Gauder“. Sie wurde außerdem erst kürzlich Bundessiegerin in der Kategorie „Mittelalte Kühe“ bei der Braunvieh-Bundesschau 2019 in Imst. 

Traditioneller Handwerks- und Bauernmarkt

Am Pavillonplatz findet am Samstag und am Sonntag während des Gauder Fests der Gauder Markt statt. Hier zeigen Handwerker aus der Region ihr Können und bieten fürs Zillertal typische Waren wie beispielsweise Doggln, Ranzen oder Schnitzereien an. Kulinarische Köstlichkeiten werden am Gauder Fest außerdem nicht nur in Form vom Gauder Bock von Zillertal Bier angeboten – auch heimische Bauern und Imker bieten am Markt ihre Produkte an.

Am Gauder Markt gibt es verschiedenstes kunstvolles Handwerk zu bewundern.
Willkommen bei Zillertal Bier -
Bitte bestätige, dass du über 16 Jahre alt bist
Leider bist du noch zu jung - wir freuen uns auf deinen Besuch sobald du alt genug bist!
ja
nein
Als Privat-Brauerei nehmen wir unsere Verantwortung zum Schutz Jugendlicher ernst und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Auf folgenden Seiten finden Sie Werbeinformationen über alkoholische Getränke.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie über 16 Jahre alt sind.